09/09/2009

SV Spielberg – ASV Durlach

Leider konnte das Spielberger Team die Euphorie aus dem „Befreiungsschlag“ gegen die Stg. Kickers II nicht in diese Partie mitnehmen. Mit einer mäßigen Leistung mussten sich die Spielberger dem ASV Durlach mit 2:3 geschlagen geben.

Durlach setzt sich durch | DieLigen.

08/09/2009

Alles Fussball oder was ….?

Highlander

http://www.funmail2u.de/

Natürlich passieren Fouls, jede Woche in jedem Spiel. Aber so ein Rundumschlag, ich weiss nicht….

Übereifer, Frust, Tätlichkeiten, ungezügelte Aggression  führen oft zu solchen Situationen. Ich meine, dass bei allem Ehrgeiz und Einsatz die sportliche Fairness doch immer mit von der Partie sein sollte.  Was meint ihr zum Thema „Karate Fussball“.

Meine Meinung ist: immer fair bleiben, auf dem Platz und auch sonst. Schliesslich ist Fussball ja nur die (zweit-) schönste Nebensache der Welt.

Bis bald, Pierre

05/09/2009

Stefan Raab TV total – Bundestagswahl 2009 – Special

Sind Fussballspieler und Fussballfans eigentlich regelmässige Wähler ? Ich weiss nicht, ob es hierüber irgendwelche Statistiken gibt.  Fest steht jedoch, dass eine Sendung wie

„TV total Bundestagswahl 2009 – Wir wählen schon heute“ am Samstag, 26. September 2009, um 20:15 Uhr live auf ProSieben mit Stefan Raab und Peter Limbourg.

http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/tvtotal/specials/bundestagswahl2009/05314.html

dem Ereignis Bundestagswahl einen hohen Unterhaltungswert verleiht, besonders bei jüngeren potentiellen Wählern. Das hat die Ausgabe der gleichen Sendung am Abend vor der Wahl im Jahr 2005 gezeigt, als fast 30 % der 14 bis 29 jährigen diese Sendung verfolgten. Wenn das Ziel von Stefan, Peter Limbourg und Pro Sieben, nämlich Zuschauer zu motivieren zur Wahl zu gehen, erreicht wird, dann ist das eine gute Sache für die Demokratie.

P.S. klicke auch auf das Video  “Mach dein X“  rechts unten

05/09/2009

Spvgg Oberhausen – FC Flehingen (Landesliga Mittelbaden)

Die von der Verbandsliga abgestiegene Spvgg (http://www.svoberhausen.de/) hat diese Woche mit einem Heimsieg (2:0) gegen die Kraichgauelf aus Flehingen (http://www.fcflehingen.de/) ihre ersten Punkte eingefahren. Damit hat die junge Mannschaft um Trainer Bär die Gefahrenzone noch nicht verlassen, jedoch ist der erste Schritt in Richtung Nichtabstiegsplätze getan. Es ist zu hoffen, dass die Spvgg das getankte Selbstvertrauen mitnehmen kann in das nächste Spiel gegen den Spitzenreiter FC Östringen (der in dieser Runde noch keine Niederlage hinnehmen musste), um dort überhaupt eine Chance zu haben etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Wir wünschen der Mannschaft alles Gute, weiter so.

Pierre

05/09/2009

SV Stuttgarter Kickers II – SV Spielberg 1920

0 : 5  Endlich der langersehnte Sieg und hochverdient dazu

hier klicken–> Spielberg mit Befreiungsschlag | DieLigen.

05/09/2009

SV Spielberg – TSG Weinheim

Dieses Spiel war wieder eine knappe Angelegnheit (0 : 1) ,

hier klicken–> SV Spielberg – TSG Weinheim | DieLigen.

31/08/2009

Hallo Amateur Fussballer und Fans…

ihr seid herzlich eingeladen, bei diesem blog kräftig mitzuwirken. Sei es durch kommentieren der Artikel, die hier veröffentlicht werden oder aber auch durch eure Ideen in einem Kommentar eine interessante/kontroverse/kritische/lebhafte Diskussion anzustoßen. Was ihr schon immer mal gesagt haben wolltet, ob andere ähnlich darüber denken oder nicht, all das könnt ihr hier reinbringen. Über das Fussballspiel selbst, über das Verhältnis Spieler/Verein,  Fans/Verein über Schiedsrichter, kurz: jedes Thema das mit Fußball zu tun hat.

Mein Ziel ist es, immer gute, interessante vielleicht auch manchmal sensationelle Artikel hier für euch zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Hast du mal ein Problem oder eine Frage, können wir uns vielleicht gegenseitig helfen und unterstützen.

Ein weiteres Ziel von mir ist es auch eine kostenlose, einfache und anonyme Plattform für Spieler bereitzustellen, die mit dem Gedanken spielen den Verein zu wechseln d.h. einen Transfer anstreben.

Vereine, die auf der Suche nach Verstärkung für Ihre Mannschaft sind, bietet sich die Möglichkeit auf diesem Weg mit solchen Spielern Kontakt aufzunehmen. Wenn eine Einigung zustande kommt ist beiden, den Spielern und den Vereinen geholfen.

Ich freu mich auf eure Kommentare…

Pierre